Kaninchen Stress

Kaninchen Silvester, Stress oder nicht?

Die meisten Kaninchenhalter haben Angst, um ihre Kaninchen, wenn es um den Silvester Lärm geht. Auf der einen Seite verständlich, da die Art der Geräusche und die Lautstärke vermutlich nur einmal im Jahr vorkommt und damit Silvester einem Kaninchen schon etwas Angst machen kann. Jedoch sind meistens die Besitzer ängstlicher als ihre Kaninchen.

Trotzdem kannst Du einiges tun, damit Dein Kaninchen an Silvester das Ganze Etwas ruhiger erleben kann. Was für Maßnahmen das sind, das erfährst Du hier bei uns. Wie immer haben wir unsere eigene Erfahrung und die von anderen Kaninchenbesitzern einfließen lassen. Wenn Du unsere Tipps verfolgst, sollte Dein Kaninchen Silvester gut und kerngesund überstehen.

Warum erschrecken sich Kaninchen an Silvester?

Es ist allgemein so, dass Kaninchen sich durch laute Geräusche schnell erschrecken lassen. Dies ist normal für ein Fluchttier, wie das Kaninchen es ist, und deshalb nicht ungewöhnlich. Jeder Kaninchenbesitzer kennt es, dass Kaninchen spottet los und sucht Unterschlupf, weil ein lautes Geräusch es dazu veranlasst hat. Was für uns Menschen laut ist, kann für ein Kaninchen extrem laut sein.

Der Grund hierfür ist, dass ein Kaninchen jedes Geräusch ungefähr doppelt so laut wahrnimmt wie ein Mensch. So kann das Schlagen einer Autotür, dass für uns harmlos erscheint ein Kaninchen bereits veranlassen in Deckung zu gehen. Sollte man sich dies einmal vor Augen gefasst haben, dann ist auch klar, warum Fluchttiere so heftig auf die unterschiedlichsten Geräusche reagieren.

Beruhigen können wir Dich aber dahin gehend, dass die meisten Kaninchen Silvester Lärm ausgezeichnet wegstecken. Zwar werden die meisten sich in eine Ecke verkriechen, jedoch wird nur äußerst selten eine Wesensveränderung bei Deinem Kaninchen danach festzustellen sein.

Horrorgeschichten über Kaninchen an Silvester

Immer wieder werden Geschichten publik gemacht in denen behauptet wird, dass ein Kaninchen an Silvester wegen dem Silvester Feuerwerk an einem Herzinfarkt gestorben ist. Wir kennen eine große Anzahl an Kaninchenbesitzern und sind regelmäßig in den großen deutschen Kaninchenforen unterwegs. Dort haben wir nur in absoluten Ausnahmefällen gelesen/gehört, dass ein Kaninchen in der Silvesternacht verstorben ist.

Dabei war bei den zwei Fällen, die wir gefunden/erlebt haben nicht sicher, ob bei dem einen Fall, das Kaninchen eine Vorerkrankung hatte. Bei dem zweiten Fall war das Kaninchen bereits neuneinhalb Jahre alt und somit doch schon etwas älter. Davor hatte dieses Kaninchen bravourös und ohne schreckhaft zu sein, jedes Silvester lässig über die Bühne gebracht.

Kaninchen Silvester – Außengehege Vorkehrungen

Lass auf jeden Fall Deine Kaninchen in Ihrer vertrauten Umgebung. Solltest Du Dir hierbei nicht sicher sein, dann organisiere den Umzug bereits Tage vorher in einen Raum, der die gleiche Umgebungstemperatur hat wie das Außengehege. Dies wäre zum Beispiel in einem Keller oder Garage möglich. So können sich Deine Kaninchen an diese Umgebung gewöhnen und der Lärm dringt nur gedämpft zu Ihnen vor.

Im Außengehege solltest Du dafür sorgen, dass keine explodierten Raketen hineinfallen können. D. h., ein stabiles Dach über dem Gehege anbringen, sodass nichts hineinfallen kann. Wir persönlich verkleinern unser Außengehege und hängen es komplett mit einer Zeltplane ab, nur die unteren 30 cm bleiben frei, sodass die Kaninchen noch etwas sehen können. So können wir relativ sicher sein, dass keine Fremdkörper in der Nacht in das Gehege gelangen.

Solltest Du diese Möglichkeit nicht haben, dann kannst Du zumindest eine Decke über den Kaninchenstall selbst hängen, sodass darin die Geräusche etwas gedämpfter ankommen.

Dazu solltet ihr den Kaninchen viele Versteckmöglichkeiten bieten, die eigentlich in jedem vernünftigen Außengehege vorhanden sein sollten. Was wir ebenfalls empfehlen ist, wenn Du zu Hause Silvester feierst, dass Du 15 bis 20 Minuten vor Beginn des Feuerwerks Deinen Kaninchen leckeres Futter in den Freilauf gibst. Denn ein wenig fressen, sorgt bei vielen Kaninchen für Entspannung.

Zusammengefasst kann man sagen, dass wenn ein Kaninchen an Silvester im Freilauf Rückzugsmöglichkeiten hat, dann musst Du Dir keine Sorgen machen. Denn bedenke, wenn ein Sommer Gewitter über Deinem Garten tobt, dann wird es auch hell und laut im Freilauf. Mach Dir nicht allzu viele Sorgen, Deine Kaninchen sind robuster als wir Menschen manchmal denken.

Kaninchen Silvester – Wohnung Vorkehrungen

Solltest Du Dein Kaninchen in der Wohnung halten, dann sind auch hier Vorkehrungen zu treffen. Hier hat es sich bewährt, dass die Fenster geschlossen sind und wenn vorhanden Rollladen herunterlassen, sowie Vorhänge zu schließen. Zusätzlich kannst Du noch eine Decke über den Stall hängen, sodass eine weitere Dämpfung der Geräusche entsteht. Manche Kaninchenbesitzer schalten an Silvester den Fernseher oder Radio ein, damit die Tiere abgelenkt sind.

Dies ist eine Möglichkeit wir empfehlen zusätzlich, dass Du wie im Freigehege Deinen Lieblingen etwas Leckeres zum Fressen anbietest, sodass sie dadurch abgelenkt sind. So präpariert, sollte Dein Kaninchen Silvester problemlos überstehen.

Hast Du weitere Tipps auf Lager zu dem Thema Kaninchen und Silvester, dann freuen wir uns über diese. Gerne kannst Du uns auch in den Kommentaren Deine Erfahrungen dazu mitteilen.

Kommentar verfassen