Fressen Igel Blätter?

Vielleicht ist es etwas abwegig, sich zu fragen – fressen Igel auch Blätter. Aber neben Insekten fressen Igel auch gerne Gras und Blätter. Dort verstecken sich viele Insekten. Ist es jedoch noch zu kalt, dann findet der Igel nicht genügend Nahrung.

Blätter sind nicht die wichtigste Nahrung

Bei der Frage fressen Igel Blätter, scheiden sich die Geister. Die einen sagen ja und die anderen behaupten genau das Gegenteil. Sobald im Herbst die Blätter bunt werden, haben Igel einen besonders großen Appetit. Sie müssen sich eine Fettreserve für Winterruhe anfressen. In dieser Zeit fressen sie auch mal das eine oder andere Blatt, wenn sich Insekten darin verstecken.

Das darfst Du dem Igel füttern

Wenn der Igel nicht mehr genug an Nahrung findet und er in seiner Not nicht Blätter fressen muss, kannst Du ihm gerne eine Schale mit igelgerechtem Futter hinstellen. Dennoch solltest Du welke Blätter im Garten liegen lassen. Darin und darunter verstecken sich Insekten, sodass der Igel auch mal ein Blatt verspeist, um an die kleinen Lebewesen zu gelangen.

Frische Blätter werden ebenfalls vom Igel verzehrt

In den warmen Monaten frisst ein Igel durchaus auch mal Blätter Deiner Petersilie oder sonstige junge Blätter aus dem Garten. Die Blätter liefern ihm Chlorophyll und dienen ähnlich wie Fallobst oder Beeren als Wasserspender, wenn nicht genügend Wasser zu finden ist. Dies bedeutet, dass der Igel mit Blättern eher seinen Durst als seinen Hunger stillt.

Halte Deinen Garten igelfreundlich

Wenn du den Igeln in Deinem Garten etwas Gutes tun willst, dann sorge dafür, dass der Igel sich wohlfühlt. Dies bedeutet, räume nicht sofort jedes Blatt weg, sondern lasse dem Igel eine Ecke in Deinem Garten, die nicht perfekt aufgeräumt ist. Der Igel findet unter den Blättern und den anderen Dingen aus dem Garten jede Menge Insekten, Würmer und Co, die er für sein Leben gerne frisst.