Hamster Spielzeug Eierkarton

Hamster Spielzeug Eierkarton

Wer einen Hamster hat, der versucht ihn hoffentlich auch zu beschäftigen. Für viele Hamsterbesitzer ist ein Eierkarton eine günstige Variante, um seinen Hamster auf Trab zu halten. Gerade Dinge aus Pappe sind bei Hamstern sehr beliebt, da sie diese zerlegen können und so beschäftigt sind. Der zweite Aspekt ist, meist sind diese Dinge im Haushalt vorhanden und dementsprechend kostengünstig.

Doch es gibt auch Argumente, die gegen einen Eierkarton als Spielzeug sprechen. Welche dies sind, darüber informieren wir Euch ebenfalls in diesem Artikel.

Hamster und Eierkartons passt das zusammen?

Prinzipiell würden wir sagen ja, jedoch solltest Du nur die Unterseite von den Eierkartons benutzen, da dort kein Papier zu Werbezwecken angebracht ist. Lässt sich das Papier leicht von der Oberseite lösen, dann ist natürlich auch die Oberseite benutzbar. Das Papier sollte entfernt werden, da es Farbstoffe und Zusätze enthält, die für Deinen Hamster ungesund sein können.

Die Eierkartons sollten idealerweise auch aus ungefärbter Cellulose sein. Dies ist einfach zu erkennen, denn die ungefärbten Kartons haben eine graue Farbe. Also keine gelben oder grünen Kartons nutzen, die es in vielen Fällen im Handel gibt.

Können die Eierkartons für meinen Hamster gefährlich sein?

Es gibt immer wieder Stimmen, die sagen, dass Eierkartons, die bereits mit Eiern befüllt waren, nicht in einen Nagerkäfig sollen. Der Grund hierfür ist die Angst vor Salmonellen. Dies ist auch nicht unbegründet, eine Salmonelleninfektion kann zu schwerwiegenden Erkrankungen führen. Jedoch gab es einige Untersuchungen, die gezeigt haben, dass Eierkartons nur selten wirklich verunreinigt sind.

Darauf verlassen würden wir uns nicht, deshalb immer genau schauen, ob sichtbare Verschmutzungen an den Kartons vorhanden sind. Sobald Du Dir auch nur im Geringsten unsicher bist, Finger weg und nach einer Alternative, wie  die Rollen von Toiletten- oder Küchenpapier verwenden. Manche Besitzer töten die Keime auch im Backofen ab.

Dies ist allerdings wenig umweltfreundlich, da hier ein hoher Energieverbrauch beachtet werden muss. Denn die Eierkartons sollten mindestens 15 Minuten, bei mindestens 75 °C durcherhitzt werden, um alle Keime abzutöten.

Wo bekomme ich Eierkartons für meinen Hamster?

Möchtest Du unbedingt Eierkartons für Deinen Hamster als Spielzeug, dann können wir Dir nur empfehlen auf den Wochenmarkt oder zu einem Bauern zu gehen und dort nach neuen Kartons zu fragen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass gegen einen geringen Cent Betrag oder bei einem Einkauf gerne ein oder zwei Eierkartons mitgegeben werden.

Übrigens gibt es auch in einem gut sortierten Bastelgeschäft Eierkartons zu kaufen. So bist Du auf der absolut sicheren Seite und musst Dir keine Gedanken wegen einer Infektion durch Salmonellen machen.

Wie den Eierkarton als Hamsterspielzeug nutzen?

Hier ist der Fantasie eigentlich keine Grenze gesetzt. Gerade Goldhamster lieben es zu balancieren und zu wippen und ein halber Eierkarton ist dafür hervorragend geeignet. Dazu wird er einfach auf ein Stück Holz gelegt, sodass beim darüber laufen der Karton durch das Gewicht des Hamsters auf die andere Seite kippt. Hier musst Du natürlich auf die Höhe des Holzstückes achten, dass Dein Tier keinen Überschlag macht. 2-3 cm sind hier meist ausreichend.

Aus einem 6er-Eierkarton kannst Du auch perfekt eine Schaukel bauen. Dazu befestigst Du an allen vier Ecken einen Faden, am besten eine stabile Kordel und hängst diese Schaukel in den Käfig. Beachte bitte, dass die Schaukel nur wenige Zentimeter über der Einstreu schweben sollte, sodass bei einem Absturz Deinem Hamster nichts passiert. Hier solltest Du auch regelmäßig die Befestigung kontrollieren, denn es ist schließlich ein Nager, der darin schaukelt.

Um Dein Tier noch ein wenig mehr zu motivieren, kannst Du Leckereien in den Vertiefungen des Eierkartons verstecken. Nun hat Dein Hamster zwei Möglichkeiten, entweder er schafft es diese mit seinen Pfoten herauszuholen, oder er muss sich zu den Leckereien durchnagen. Beide Varianten sorgen für Beschäftigung und Auslastung von Deinem Tier.

Adolari Klettersteig Flying Fox Sub...

Eierkarton für den Hamster als Rückzugsmöglichkeit

Wir haben schon davon gehört, dass manche Hamsterbesitzer ihren Hamstern einen kompletten Eierkarton ins Gehege stellen, mit einem vorgebohrten Loch. Hier soll der Hamster den Eierkarton als Rückzugsmöglichkeit nutzen und darin schlafen. Gerade bei Zwerghamstern hört man davon immer wieder. Theoretisch ist die Idee verständlich, praktisch ist es jedoch nicht.

Der Grund hierfür ist, dass ein Eierkarton im Inneren selbst für eine winzige Hamsterrasse einfach zu wenig Platz bietet. Nicht von der Grundfläche her selbst, sondern durch die Unebenheiten, die es dem Tier kaum ermöglichen den Eierkarton, als Rückzugsmöglichkeit zu nutzen. Zwar kann er darin klettern und Erkundungen machen, jedoch ein Ruheplatz darin zu finden ist nur schwer möglich.

Hamster Spielzeug Eierkarton – Fazit

Ja, es ist durchaus möglich, Deinem Hamster als Spielzeug einen Eierkarton zu geben. Du musst jedoch darauf achten, dass dieser komplett keimfrei ist und ohne Farbstoffe. Dann kann Dein Nager viel Spaß damit haben und sich gut damit beschäftigen. Wenn Du unsere Ratschläge berücksichtigst, dann sollte Deinem Tier nichts passieren und Du ihr werdet beide viel Spaß mit diesem kostengünstigen Hamster Spielzeug haben.